Glückwunsch, Oliver Carter!

Das gesamte Team der German Wrestling Federation gratuliert dem ehemaligen GWF Tag Team Champion Oliver Carter zu seinem Debüt bei WWE NXT UK!

Oliver Carter debütierte im Juli 2017 bei GWF Summer Smash 2 in einem spektakulären Kampf gegen den späteren GWF World Champion Chris Colen und brachte den Österreicher ordentlich in Schwierigkeiten (Hier das komplette Match sehen).

In der Folge war Oliver Carter ein fester Teil des GWF-Kaders und trat unter anderem 2018 beim ersten GWF Light Heavyweight World Cup an. Hier traf er im afrikanischen Duell in der ersten Runde auf den Südafrikaner Angélico und vertrat sein Mutterland Ghana. (Hier das komplette Match sehen).

Als Teil der New Wave an der Seite von Icarus, Dover, Senza Volto und Kris Jokic trat er im Verlauf der Serie Three Count oft gegen die Grup Anarşi an. Letztlich kam es Ende 2018 zum Duell zwischen Icarus und Dover auf der einen Seite und Senza Volto und Oliver Carter auf der anderen Seite. Hier konnten sich Senza und Oliver durchsetzen und den Arrows of Hungary die GWF Tag Team Titles abnehmen, die sie anschließend fast fünf Monate halten.

In dieser Woche konnte Oliver Carter nun sein Debüt bei WWE NXT UK feiern und trat hier gegen Joseph Conners an. Nachdem Oliver im November 2018 beim WWE Tryout überzeugen und einen Entwicklungsvertrag unterschreiben konnte, ist dies also der nächste Meilenstein in der Karriere des Talentes. Wir gratulieren Oliver herzlich zu seinem Erfolg, den er sich redlich verdient hat. Es war stets eine Freude mit ihm zusammenzuarbeiten, da er ein harter Arbeiter ist, gleichzeitig aber auch eine Frohnatur und unseren Kader mit seiner freundlichen Art stets bereichert hat. Wir sehen gespannt bei seinen weiteren Erfolgen zu und hoffen, ihn irgendwann wieder in Berlin begrüßen zu dürfen!